(11.06.2014) Wiesbadener Pfingstturnier 2014

Wiesbadener Pfingstturnier 2014

In diesem Jahr konnten beide Grand Prix Pferde mit nach Wiesbaden fahren. Amoricello für die Qualifikation in der Kür und Kenny für den Grand Prix Special.

Beide Pferde konnten sich durch den Grand Prix am Samstag für Kür sowie den Special qualifizieren. Sonntagabend um 21.50 ging es für Amoricello in die Kür. Eine wahnsinnig tolle Atmosphäre bietet um diese Uhrzeit die Kulisse des Wiesbadener Schlossparks. Amoricello absolvierte eine schöne Prüfung und belegte am Ende Platz 11. Ein paar Punkte mehr hätte es nach unserer Meinung schon geben können.

Kenny ging am Montagmittag in den Special. Die Temperaturen von über 30 Grad schmälerten die Motivation von Kenny nicht. Sehr konzentriert begann er in der Prüfung, absolvierte schöne Verstärkungen und Passagen. Kleine Fehler in den zweiten Einerwechseln drückten die Punkte etwas. Aber am Ende hieß es dann Platz 5 in einem stark besetzten Feld.

zurück zur Übersicht