(23.05.2012) Hamburger Derby

Erfolgreiches Wochenende beim ersten Besuch des Hamburger Derbys

Aufgrund der Nominierung meiner Schülerin Celia Schmadl zum Pony-Dressur-Derby, habe ich mich dazu entschlossen, bei der dort ausgeschriebenen Qualifikation zum Nachwuchspferde Grand Prix dem Louisdor Preis mit Very Keen zu starten.

Auf der Hinfahrt wollten wir unseren Entschluß schon kurzzeitig bereuen, weil wir erst nach 9,5 Stunden in Hamburg ankamen. Doch dass sich die Reise gelohnt hat, zeigen die Ergebinsse. Celia konnte sich durch den Sieg in der ersten und einen dritten Platz in der zweiten Qualifikation für das Finale mit Ponywechsel im Dressur Derby qualifizieren und beendete dieses erfolgreich auf dem 3. Platz.

In meiner Einlaufprüfung einer Inter 2 ließ sich Kenny noch sehr von der Kulisse des Dressurstadions beeindrucken und war noch etwas abgelenkt. Ergebniss hier 68,11% und Rang vier.

Am Samstag bei der Qualifikation zum Finale in der Frankfurter Fest- halle fand Kenny wieder zu seiner Top-Arbeitseinstellung und Konzentration zurück. Seine Leistung wurde belohnt und wir beendeten die Prüfungmit 71,23% auf Rang 3, womit wir uns die Finalteilnahme gesichert haben.

Wir freuen uns heute schon, wieder beim diesjährigen Festhallen Reitturnier in Frankfurt dabei sein zu können.

zurück zur Übersicht

23.05.2012 Thomas Wagner 1 23.05.2012 Thomas Wagner 2